Kartenhalter für Kinder mit Täschchen für UNO

Kartenspiele gehören weniger zu den beliebten Spielen hier. Dabei ist ein Haupthindernis, dass die Zwerge halt die Karten nicht *schön* halten können. Und deswegen habe ich mich mal auf die Suche gemacht, was pinterest und co. zu dem Thema *Kartenhalter* nicht alles zu bieten haben.

Ich wurde fündig bei good weibs mit einem freebook/ Tutorial

Keine Ahnung, wie es dem Rest der Welt geht, aber meine innere Vorstellungskraft geht nie so weit, dass mir die Sache beim bloßen Durchlesen eines Tutorials schon klar ist. Ich folge meistens Schritt für Schritt der Abweisung und denke dann zwischendurch: Ahhhh, ok….soso….

Deswegen bin ich sehr überrascht, dass der Kartenhalter so geklappt hat. Lese ich mir die Anleitung nämlich einfach nur durch, dann versteh ich nur Bahnhof. Aber, wenn man dazu immer wieder genau das macht was da steht…dann lichtet sich der Wald.

Dazu gab es ein kleines Zaubertäschchen für die Karten.

Diesen kleinen Kartenhalter für meine spielbegeisterten Jungs stelle ich zum mittwochs mag ich und zu Kiddikram 

1 Kommentar

  1. Sehr praktisch! Je nach Spiel hat man ja Unmengen Karten auf der Hand, da könnte das auch für Erwachsene mal sinnvoll sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Fadenvogel

Theme von Anders NorénHoch ↑