I am going gay for…not only Ruby Rose

#MontagskommentarRuby Rose geistert durch mein Newsfeed. Who the f*** is Ruby Rose? Ein australisches Model,eine Seriendarstellerin, hat sie auch irgendwas gesungen? Keine Ahnung. Ruby hat vor einer gefühlten Ewigkeit ein youtube-Video veröffentlicht, dem nachgesagt wird, dass selbst die straighte Hetero-Hausfrau ganz feucht im Höschen wird.

I kissed a girl and I Liked it ist so 2008. Aber die Debatte um die Kategorisierung von Sexualität ist mal wieder im vollem Gange. Gender-fluid ist die Kategorie der Stunde und meint, dass man sich weder als Mann noch als Frau fühlt oder aber mal als Mann und mal als Frau. Fluid, halt. Wenn man jetzt aber davon ausgeht, dass Gender eh ein gesellschaftliches Konstrukt ist und *männliche* und *weibliche* Eigenschaften eine Erfindung sind – wäre dann Gender-fluid die Kategorie *Mensch*? Keine Ahnung, Verwirrung ist nicht mein Thema. Sexualität könne man sich nicht aussuchen, sagen die Kritiker. Und recht haben sie, denn es ist sicherlich nicht einfach, in einer heterosexuellen Gesellschaft homosexuell zu sein.

Sexualität sollte man aber ausprobieren, sage ich. In meiner Teenager-Zeit hatte ich ganz herzergreifende Liebesgeschichten mit Frauen und trotz meiner momentanen Sexualität habe ich mir dieser Tage mal überlegt, welche Frauen ich nicht so locker von der Bettkante schubsen könnte…und ja, Ruby Rose wäre jetzt auch darunter. Ich habe mal eine short list erstellt.

1. Kate Winslet

2. Lauryn Hill

3. Emmanuelle Béart

4.Tatiana Maslany

5. Lara Croft in der Version von Angelina Jolie

1 Kommentar

  1. Oh yes, schicke Ladies hast du da ausgesucht! Aber eine fehlt definitiv: Christina Hendricks!!! Da gäbs für mich kein halten mehr ;-)
    Hat denn nicht schon fast jede heterosexuelle Frau irgendwann mal auch zu mindest eine Knutscherei mit einer anderen Frau gehabt? Ich glaube bei Männern ist das eher ein Problem, da ist sowas gleich direkt ein Stich in die Homophobie. Ich glaube wir Frauen können das lockerer sehen (und Männer sollten das auch!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Fadenvogel

Theme von Anders NorénHoch ↑