Menu

Plotten für Männer: Do not talk to me before my beloved coffee.

Alle meine Plottermotive haben ihre ganz eigene Geschichte. Diesesmal geht es um einen bekannten Spruch, den ich etwas abgewandelt habe: Don’t talk to me before I’ve had have my coffee oder Don’t talk to me before my morning coffee. All diese Sprüche passen total auf mich und meinen Mann. Morgens mal erst ‘n Kaffee before man irgend etwas sonst macht.

Ganz am Anfang unserer Liebesgeschichte ist mein schlürfender Studentenfreund mal aufgestanden und hat mir – bevor ich zu meinem Nebenjob fahren musste – noch schnell einen Kaffee gemacht. Zwar hat er nicht groß mit mir gesprochen, aber mit einem Lächeln haben wir einen schnellen Kaffee getrunken. Da ist es mir durch den Kopf geschossen: Wow, das is Liebe hier.

Inzwischen ist viel passiert: Wir sind keine Studenten mehr, haben keine Nebenjobs sondern Kinder, aber die Liebe ist immer noch da.

Das neueste Shirt spielt mit dieser Geschichte. Liest man nur den Teil mit der fetten Schrift, dann steht da: Do not before coffee. Eine sehr abgehackte Form von den möglichen Botschaften unseres Morgens. Ein bisschen grantig. Liest man nur den mit der geschwungenen Schrift: Talk to my, my beloved. Eher genau das Gegenteil: Sprich mit mir, meine Geliebte/mein Geliebter.

Ich find’s sehr witzig, weil manchmal entsteht ja morgens ein Seufzen, wenn der eine schon wacher ist und Redebedarf hat und der andere noch im Schlafmodus ist. Zusammen wird es sanft: Do not talk to me before my beloved coffee. Sprich nicht mit mir bevor ich nicht meinen geliebten Kaffee hatte – ja, das ist dann der Kompromiss.

Ich wollte zu diesem Spruch eine Tasse machen, in einem Retro-angehauchten Plakatstil. Mir gefällt es sehr gut. Der Plott ist wieder einfarbig und in einem zu schneiden. Auch das ist mir wichtig. Ich bin kein Fan von mehrfarbigen komlizierten Plotts, ich mag es eher – ja, plakativ und minimalistisch.

Diese Plotterdatei könnt ihr in meinem Etsy-Shop erwerben. Ich freue mich sehr über feedback.

Zum shop auf etsy

No Comments

    Leave a Reply