Frisch aus dem Meer gefischt: Liste der besten Blogs Teil 2

beste BlogsWieder ein paar Perlen aus dem Meer. Die Liste der besten Blogs hat ja bereits einen Teil 1 gehabt. Jetzt habe ich wieder ein paar Blogs und diesmal auch youtube-Kanäle herausgenommen, um sie vorzustellen. Es sind am Ende alles Frauen. Ganz unterschiedliche, aus verschiedenen Ländern mit anderen Blickwinkeln. Parodie und Ernsthaftigkeit, Professionalität und Freizeit. Öffentlich und privat.

Nicht ganz ein Blog, aber ein youtube-Kanal ist die Prenzlschwäbin. Die Schauspielerin Bärbel Stolz hat in der Prenzlschwäbin eine Figur geschaffen, die moderne Spießigkeit genau auf den Punkt bringt:

Völlig anderes Thema, weil der Blog von Betül Ulusoy keine fiktive Person ist, sondern eine reale Frau mit Haltung. Ihr Kopftuch beschäftigt die Tagespresse in Berlin. Als angehende Juristin und ausgezeichnete Schreiberin ist es auch ein bisschen schwierig, mit ihr in den festgefahrenen Bahnen der verbreiteten Vorurteilen über muslimische Frauen zu bleiben.

Schon lange verfolge ich Fragmentage aus Israel. Ein privater Blog über Familie, Bücher und der Wahlheimat der Schreiberin. Völlig unaufgeregte Eindrücke aus der Ferne, die einem ein bisschen die Tür nach Israel ausstoßen.

Ab und an schaue ich auch bei Frau Jule vorbei. Ihr Blog DIY- or die! hat neben veganen Rezepten und (wie das Name schon sagt…) Selbstgemachtes mit Nähmaschine und anderem auch den Inklusiven Montag. Jule erzählt aus ihrem beruflichen Alltag und versucht schreibend etwas Licht in das diffuse Thema der Inklusion zu bringen.

Frisch und jung wirkt der Blog von der Einhornmünchnerin auf mich. Schöne Fotos, sympathische Texte, persönliche Eindrücke. In ihrem Blognamen hat sie zwei Leidenschaften zusammengefügt: München und Einhörner: Adventures of a municorn. Manchmal sammelt sie skurrile Einhornbilder auf ihrem Blog. Irgendwie bringt mich das immer zum Lachen.

Zum Schluss noch mal ein youtube-Kanal. Einer aus Zuckerwatte, amerikanische Perfektion. Smile, baby. Klar, das muss man auch mögen. Elle, so heißt eine der Mütter von WhatsUpMoms, ist mir auch ehrlich sympathisch. Parodie, Werbung oder DIY, das sind die drei Hauptthemen der Videos. Und zwischen den Zeilen steht die Freundschaft. Das nehme ich den 3en jetzt nicht immer so ganz ab, aber ich bin amüsiert.

2 Kommentare

  1. Oh ganz lieben Dank für die Nennung, da freue ich mich aber sehr! Und es wird wirklich mal wieder Zeit für eine Runde Einhörner auf meinem Blog :D Fragmentage folge ich bisher auf Instagram, wird Zeit mir den Blog auch mal anzuschauen. lg

    • fadenvogel

      8. Oktober 2015 at 22:38

      Auf jeden Fall mehr Einhörner!!!!! Ich muss immer noch an den Schnappschuss letztes Jahr mit dem rosa Einhorn in der U-Bahn denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Fadenvogel

Theme von Anders NorénHoch ↑