• Tagebuch

    Die Lehre des Blauen Pferdes

    In dieser Woche war der Terror eines meiner Hauptnewsfeed und er rückt immer näher an die Orte heran, an denen ich selbst schon einmal gewesen bin. Ja, ich lese viel über Tunesien dieser Tage und bei meinem lapidaren Grexit-Wort-Entwurf bleibt mir auch ein Kloß im Hals stecken… Gott sei Dank war auch die Queen da und zwischendurch überreicht Herr Gauck ihr ein Gemälde. Ein Blaues Pferd. Über Kunst läßt sich bekanntlich streiten und das Bild wirkt auf mich tatsächlich nicht wie das Nonplusultra des Geschmacks, aber die Künstlerin postet Gelassenheit auf ihrer Facebook-Seite:Guten Morgen liebe Welt, ich werde immer wieder gefragt, warum mir dieser „Shit Storm“ nichts ausmacht. Ehrlich gesagt,…