Samstagskaffee

Heute habe ich lange geschlafen. Hmmm, das stimmt natürlich so nicht. Ich schlafe überhaupt nicht lange oder viel. Ich habe ein Baby und das bestimmt meinen Schlaf. Ich lag nur lange im Bett und damit haben wir eher ein Brunch als ein Frühstück. Mein Mann ist selbstständig und wir haben vor, noch ein paar Tage […]

Weiterlesen

Samstagskaffee … am Sonntag im Garten

Diesen Samstag habe ich es nicht geschafft, einen kleinen Beitrag zum Kaffee zu schreiben. Deshalb gibt es den Samstagskaffee am Sonntag. Obwohl noch August ist, spüre ich schon an manchen Ecken den Herbst. Morgens, wenn die Luft bisschen kühler ist und ganz nass vom Nachtregen. Unsere Gartensaison neigt sich damit dem Ende entgegen und wir […]

Weiterlesen

Babydecke häkeln … mit Schnullerband

Ich kann nicht gut häkeln. Mein erster Versuch liegt Jahre zurück. Es ging um eine kleine Tasche und sie hat sich so verzogen, dass man sie gar nicht benutzen konnte. Viel Arbeit für nix. Jetzt habe ich die Granny Squares entdeckt. Quadrate, die sich zu Decken oder eben allen möglichen verbinden lassen. Ich mag an […]

Weiterlesen

Wickelunterlage für unterwegs nähen 

Ich bin eine Pinterella – also jemand, der sich gerne mal bei Pinterest vom schönen Schein inspirieren lässt und gleichzeitig genau weiß, dass er nie und nimmer alles umsetzen kann, was auf seinen Pinnwänden mit schmucklosen Namen wie *Nähen*, *Garten* oder *Kindergeburtstag* so herumgepinnt wurde. Ha, das habe ich schon umgesetzt: Eine Wickelunterlage. Großartiges Teil, […]

Weiterlesen

Zu Hochzeiten wird Geld verschenkt

Das Baby hat dafür gesorgt, dass wir von den drei Hochzeitseinladungen diesen Sommer zwei sausen lassen mussten. Noch im Krankenhaus liegend, musste mein Mann zu der dritten alleine hingehen. Was halt so alleine heißt bei uns die Tage. Mit 2/3 der Kinder halt hingehen. Hier am Land gibt es Frauen, denen sträuben sich die Nackenhaare […]

Weiterlesen

Löwenzahnsirup selber machen

Lange ist es still gewesen auf diesem Blog. Das hat natürlich Gründe – aber, ganz ehrlich, ist auch egal. Man darf sich von seinem eigenen Hobbys schließlich nicht unter Druck setzen. Die Welt setzt einen schon genug unter Druck – das kann man selber auch sein lassen. Deswegen zum Wiedereinstieg mal was Leichtes für zwischendurch. […]

Weiterlesen

Tischsets aus Wachstuch nähen

So, ich weiß. Eine Runde *Spießigkeit*. Aber die Idee dahinter ist Faulheit: ich will nicht mehr jedes Mal nach dem Essen den Tisch abwischen müssen. Aber das ging sich nicht aus. Jetzt wische ich Tischset UND Tisch ab. Trotzdem gefallen mir diese Tischsets aus Wachtuch. Die Vorderseite ist eben aus jenem fast überall käuflich erhältlichem […]

Weiterlesen

Raupe Nimmersatt und die T-Shirts

Meine Jungs sind Fans von der Raupe Nimmersatt- gar nicht so von dem Buch an sich, eher von einem Memory-spiel über die Raupe. Deswegen, und wegen dem Plan, mehr niedliche Jungs-Klamotten zu nähen als mega-coole habe ich ihnen diese Shirts gemacht. Die Applikation ist mit der Stickmaschine gestickt und ich habe die Datei von etsy […]

Weiterlesen

Baggy-Sweathose für Jungs aus Ottobre 1/2017

Ich bin ja bekanntermaßen schon lange ein Fan von der Nähzeitschrift Ottobre – es gibt deren zwei: Für Damenmode und für Kinder. Dabei ist es so wie überall: viele Mädchensachen. Aber meistens versuchen sie schon, die Jungs nicht zu kurz kommen zulassen. Die Leggings/ Sweat-Baggyhose ist ein idealer Kindergartenbegleiter: schnell in die Matschhose rein, beweglich […]

Weiterlesen